Solarthermie - Warmwasser & Heizungsunterstützung

Solarthermie war gestern!

Seit 2012 ist es meist günstiger, das Brauchwasser mit einer Kombination von Photovoltaik und (Brauchwasser)-Wärmepumpe zu erwärmen. Die Investitionskosten für eine Brauchwasser-Wärmepumpe sind deutlich günstiger als eine Solarthermie-Anlage! Und Sie haben auch an regnerischen Tagen genügend warmes Wasser.

Zusätzlicher Vorteil:
Sie können ihre Heizung in den Sommermonaten komplett ausschalten!
Das spart zusätlich Energie und verlängert die Standzeit ihrer Heizung!

Betreiben Sie die Brauchwasser-Wärmepumpe mit günstigem oder sogar kostenlosem Solarstrom.

Wie das geht?
Wir beraten Sie gerne!